Geschichte

Die Geschichte unserer Einrichtung reicht bis in die 1970er Jahre zurück und ist eng mit dem Schicksal der Deutschen Herold/ Zürich Versicherungsgruppe verbunden. Die Einrichtung wurde als Betriebskindergarten des Deutschen Herold gegründet. Ziel war es Datentypistinnen, damals gesuchte Arbeitskräfte, die nur mit einem Anspruch auf einen Kindergartenplatz zu beschäftigen waren, einzustellen. Anfang der 1990er Jahre hatte sich das wirtschaftliche Umfeld gewandelt und der Deutsche Herold sah keine Notwendigkeit mehr für einen Betriebskindergarten.

Da die Einrichtung bei den MitarbeiterInnen sehr beliebt war, haben sich genügend Eltern gefunden, um eine Elterninitiative zu gründen. Ab dem 27. Juli 1992 waren die „Südstadt Pänz“ ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und führten die Einrichtung als Kindergarten mit Hort weiter.

Durch die Einführung des Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz NRW) im Jahre 2008 wurde die Struktur der Kita angepasst. Wir bieten bisher ausschließlich 45 Stunden Plätze an. Eine Gruppe mit 20 Kindern über drei Jahre (Gruppenform III) und eine Gruppe mit 20 zwei- bis sechsjährigen Kindern (Gruppenform I) werden bei den „Südstadt Pänz“ betreut. Als Elterninitiative ist es möglich, sich frühzeitig und schnell auf elterliche und kindliche Bedürfnisse sowie gesellschaftliche Entwicklungen einzustellen. Dadurch haben wir unsere Strukturen in den letzten Jahren kontinuierlich angepasst. Da wir uns beispielsweise schon vor Jahren konzeptionell mit inklusiver Arbeit auseinandergesetzt haben, war es möglich, zum Sommer 2016 erstmals ein Kind mit Förderbedarf aufzunehmen.

Neben der Inklusion im engeren Sinne ist unsere Kita offen für Kinder und deren Familien aus verschiedensten Nationen. Aktuell besuchen Kinder aus insgesamt 13 Nationen unsere Kita, wovon die Kinder untereinander durch die verschiedenen sprachlichen als auch kulturellen Eindrücke profitieren und von einander lernen. Die „Südstadt Pänz“ wollen damit auch zur Chancengleichheit beitragen.

Im Jahr 2017 haben wir unser 25-jähriges Jubiläum gefeiert. Hunderte von Kindern haben seit der Gründung die Angebote unserer Einrichtung angenommen und in einer hoch motivierten und liebevollen Atmosphäre mehrere glückliche Jahre bei uns verbracht.